Auf diesem Blog-Shop werden Cookies verwendet
um die Funktionalität der Webseite zu ermöglichen.
Durch das Navigieren in meinem Blog-Shop oder das
Klicken innerhalb meines Blog-Shops, stimmst Du der
Sammlung von Informationen mittels Cookies zu.
Weitere Informationen über verwendete Cookies und deren
Handhabung findest Du hier
Um Dir einen uneingeschränkten Service zu
gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.

undefined
selfmade4you
Adventskranz basteln aus Beton und FIMO

Adventskranz basteln aus Beton und FIMO

Aus ein paar Kaffee Bechern, etwas FIMO und Beton einen Adventskranz selber basteln. Hier zeige ich Dir, wie einfach das geht.
Geht Euch das auch so? Zu Weihnachten suche ich immer nach einer speziellen Idee für einen Adventskranz.
Dieses Jahr hab ich spontan überlegt, mal Beton und FIMO zu kombinieren - hatte aber nicht wirklich geglaubt, dass das auf Anhieb funktioniert.
Schaut es Euch an - das ist das Ergebnis von meinem ersten halbherzigen Versuch. Morgens angefangen und abends konnte ich die fertigen Töpfchen aus der Form holen. Ich bin begeistert.
Ich hätte gar nicht gedacht, dass es funktioniert und noch dazu so einfach und gut.
Dieser Adventskranz wird also vermutlich nicht die letzte FIMO-Beton-Kombination sein, die ich auf meinem Blog zeige.


Aus ein paar Kaffee Bechern, etwas FIMO und Beton einen Adventskranz selber basteln. Hier zeige ich Dir, wie einfach das geht.

Beton und FIMO - eine neue Kombination

Das ist so einfach - das glaubt mir niemand.
Einfach etwas FIMO als Motiv in eine Form legen, Beton hinterher kippen und nach dem Aushärten alles zum Härten in den Backofen. Die Form muss die Backtemperatur von FIMO aushalten können - aber das können die meisten Formen problemlos.
Mit dieser neuen Kombination eröffnen sich so viele Möglichkeiten. Man kann sein Logo in Beton einbringen oder mit Ausstechförmchen Herzen einlegen und dabei kann man sich die Farbvielfalt von FIMO zu Nutze machen.
Ich bin mal neugierig, wie viele Ideen sich damit umsetzen lassen.
Ihr auch?



Aus ein paar Kaffee Bechern, etwas FIMO und Beton einen Adventskranz selber basteln. Hier zeige ich Dir, wie einfach das geht.

Beton und Gold

Eigentlich mag ich die schlichten Betontöpfchen mit dem FIMO total gerne so, wie sie sind.
Aber zur Weihnachtszeit kann es auch mal ein wenig golden schimmern und deshalb hab ich die Töpfchen innen goldfarben angemalt.
Auch das würde ich normalerweise nicht tun, sondern lieber Schlagmetall verwenden. Aber man muss auch mal auf dem Teppich bleiben. Die Adventszeit geht ja nur ein paar Wochen und danach steht der Kranz im Schrank und wartet auf seinen nächsten Einsatz. Außerdem war es ja nur ein Experiment. Wie sollte ich denn ahnen, dass das funktioniert.
In der Quintessenz reicht für mich die goldene Farbe völlig und die nächsten Töpfchen werden dann mit Schlagmetall verziehrt.
Lasst Euch überraschen ...



Step by Step Tutorial für einen Adventskranz aus Beton und FIMO

Step 1

FIMO dünn ausrollen und ein beliebiges Motiv ausschneiden oder ausstanzen. Plätzchenformen sind dafür ganz sicher auch gut geeignet

Step 2

Das Motiv jetzt von innen in eine temperaturbeständige Form legen und leicht andrücken. Das FIMO haftet perfekt an der Form.

Step 3

Man benötigt eine weitere Form, Gewichte und Beton.

Step 4

Beton etwa bis zur Hälfte des Motivs einfüllen und dann die zweite Form halbwegs mittig rein drücken und mit Gewichten fixieren.

Step 5

Perfekt ist diese Fixierung: Eine beschwerte Leiste hält die innere Form mittig und gerade. Der Becher ist selbst gekauft und wenn, dann ist das unbeauftragte und unbeabsichtigte Werbung.


Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.