Auf diesem Blog-Shop werden Cookies verwendet
um die Funktionalität der Webseite zu ermöglichen.
Durch das Navigieren in meinem Blog-Shop oder das
Klicken innerhalb meines Blog-Shops, stimmst Du der
Sammlung von Informationen mittels Cookies zu.
Weitere Informationen über verwendete Cookies und deren
Handhabung findest Du hier
Um Dir einen uneingeschränkten Service zu
gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.

undefined
selfmade4you
Beton Blattgold DIY Deko Herzen

Beton Blattgold DIY Deko Herzen

Beton und Blattgold sind eine perfekte Kombination. Hier zeige ich Dir, wie Du Beton und Schlagmetall zu zauberhaften Deko Herzchen verwandelst.
Sind diese Herzen aus Beton mit den goldenen Einschlüssen nicht ganz zauberhaft?
Dem reizvollen Kontrast aus rauhem Beton und dem sanft funkelnden Gold kann man sich auch kaum entziehen - so wunderschön ist es.
Stell Dir nur mal vor, wie zauberhaft sich diese Herzchen als Dekoration bei einer Hochzeit machen.
Hier zeige ich Dir, wie einfach Du Beton beim Gießen mit Gold verzieren kannst.


Beton und Blattgold sind eine perfekte Kombination. Hier zeige ich Dir, wie Du Beton und Schlagmetall zu zauberhaften Deko Herzchen verwandelst.

Beton trifft Schlagmetall

Vorweg - das Gold in diesen Herzchen ist nicht wirklich Gold, sondern einfaches Schlagmetall.
Fertige Betonobjekte kann man nachträglich mit Schlagmetall verzieren. Das sieht auch sehr hübsch aus - man benötigt dann aber zusätzlich Anlegemilch, damit das Schlagmetall am Beton haftet.
Bei dem DIY Beton Windlicht oder der Lichtschale 2.0 habe ich mit Schlagmetall und Anlegemilch gearbeitet.
Hier möchte ich aber unregelmäßige Strukturen in der Betonoberfläche und zufällig verteilte Gold Effekte.
Das erreiche ich mit einem ganz einfachen Trick und hier erfährst Du, wie es funktioniert.
Eigentlich ist es ganz simpel. Beton gießt man in Formen die man zuvor mit Trennmittel behandelt hat. Schalgmetall haftet sehr gut an diesem Trennmittel. So einfach ist es manchmal.



Step by Step Tutorial für zauberhafte DIY Deko Herzen aus Beton mit Schlagmetall

Step 1

Das Schlagmetall haftet von alleine am Trennmittel einer Silikon-Gießform. Das nutzt Du aus und verteilst Schlagmetall in der Gießform.

Step 2

Das Schlagmetall musst Du noch sanft am Rand der Gießform andrücken. Anderenfalls würde es im gegossenen Beton verschwinden.

Step 3

So sieht die vorbereitete Form aus.

Step 4

Jetzt den Beton exakt nach Angaben des Herstellers anrühren.

Step 5

Die Formen erst mal nur halb voll füllen. Danach die Form kurz rütteln damit der Beton in alle Ecken fließen kann.

Step 6

Dann die Form weiter auffüllen aber bitte nicht bis zum oberen Rand.

Step 7

Jetzt muss man so lange Geduld haben, wie es der Hersteller auf der Beton Verpackung vorgeschrieben hat, bevor man die fertigen Herzen aus der Form holen darf.


Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.