Auf diesem Blog-Shop werden Cookies verwendet
um die Funktionalität der Webseite zu ermöglichen.
Durch das Navigieren in meinem Blog-Shop oder das
Klicken innerhalb meines Blog-Shops, stimmst Du der
Sammlung von Informationen mittels Cookies zu.
Weitere Informationen über verwendete Cookies und deren
Handhabung findest Du hier
Um Dir einen uneingeschränkten Service zu
gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.

undefined
selfmade4you
Geschenke verpacken nachhaltig mit Wellpappe

Geschenke verpacken nachhaltig mit Wellpappe

So kannst Du Geschenke nachhaltig und total preiswert verpacken - als upcycling aus Wellpappe. Hier zeige ich Dir wie es funktioniert - sogar ohne Klebeband.
Ich stehe total auf Wellpappe als Geschenkverpackung - schon immer - aber jetzt mit dem Nachhaltigkeitsgedanken im Hinterkopf natürlich erst recht.
Ich kam nur bisher gar nicht auf die Idee, auch mal einen Blogartikel darüber zu schreiben, weil es doch so mega einfach ist. Außerdem habe ich früher ganz selbstverständlich Klebeband benutzt, um die Wellpappe zu fixieren. Damit ist jetzt natürlich Schluss. Hier gibt es das Tutorial mit Wellpappe und ohne Klebeband - also nachhaltig und plastikfrei und die Wellpappe ist natürlich auch upcycling Material.


So kannst Du Geschenke nachhaltig und total preiswert verpacken - als upcycling aus Wellpappe. Hier zeige ich Dir wie es funktioniert - sogar ohne Klebeband.

upcycling Material Wellpappe

Wir bekommen ab und zu Lieferungen, die mit Wellpappe gepolstert sind. Da freue ich mich immer besonders und hebe jedes kleine Stückchen auf, weil das so mega gut zum Einpacken von Geschenken geeignet ist.
Vor allem kleine Label verpacken gerne mit Wellpappe, Das finde ich bemerkenswert.
Mit Wellpappe verpackte Geschenke sind natürlich auch gut geschützt - ein toller Nebeneffekt. Außerdem kann man mit Wellpappe auch ganz weiche Dinge, wie T-Shirts oder Socken, total easy einpacken - ein ganz entscheidender Vorteil. Aber das beste ist: Wellpappe ist eine nachhaltige Verpackung und, wenn wir sie als Geschenkverpackung upcyclen, ist das doppelt gut.



So kannst Du Geschenke nachhaltig und total preiswert verpacken - als upcycling aus Wellpappe. Hier zeige ich Dir wie es funktioniert - sogar ohne Klebeband.

Geschenke verpacken - so geht es

Wellpappe ist naturgemäß dick und lässt sich nicht wirklich falten. Deshalb muss man Geschenkverpackungen aus Wellpappe einigermaßen passgenau zuschneiden. Das ist das Einzige, was es dabei zu beachten gibt. Ansonsten einfach nur noch drum wickeln und das war es schon.
Ein Beispiel dafür sieht man in dem Tutorial unten.
Außerdem passen Naturmaterialien wie Bast oder Jute wunderbar zu Wellpappe. Die Geschenkverpackungen sehen damit automatisch richtig gut aus. Das ist kein Kompromiß der Natur zuliebe an der Verpackung gespart (obwohl das natürlich völlig ok wäre). Das sind einfach wunderschöne Geschenkverpackungen. Viel hübscher und spannender, als Geschenkpapier und Schleifenband.



Step by Step Tutorial für nachhaltige Geschenkverpackungen mit Wellpappe

Step 1

Wellpappe braucht keine Materialzugabe. Die erste Lage sollte einmal einigermaßen exakt um das Geschenk passen - ohne Rand und Überlappung.

Step 2

Jetzt kommt der große Trick mit dem Zwirnsfaden. Der hält einfach nur die erste Lage Wellpappe fest.

Step 3

Die zweite Lage Wellpappe verdeckt die verbliebenen 2 Seiten des Kartons und die Stoßkante der ersten Lage. (also anders, als es hier auf dem Foto zu sehen ist)

Step 4

Ich nehme gerne noch etwas farbigen Karton als Kontrast und lege das zusätzlich wie eine Banderole um das Geschenk. Wellpappe und (optional) Banderole werden mit Juteband fixiert.

Step 5

Zum Schluß wird die Juteschnur einfach nur auf die andere Seite herum gezogen. Ein paar hübsche Anhänger, Zweige, Blüten oder was auch immer machen das Geschenk perfekt.


Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.